Ein besonderer Arbeitgeber mit Verantwortung

 

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet ihren Beschäftigten viel an. Dazu gehören besonders günstige und leistungsstarke Angebote Rund um das Thema Vorsorge.

 

Service

Mein Name ist Jens Klawitter. Ich bin unabhängiger Versicherungsmakler der OPTICON Beratungs- und FinanzdienstleistungsgmbH. Seit 2001 betreue und berate ich die Friedrich-Ebert-Stiftung und deren Beschäftigten hinsichtlich der Vorsorge.

Neben der arbeitgeberfinanzierten, betrieblichen Altersversorgung bietet die Friedrich-Ebert-Stiftung als sozialer und verantwortungsvoller Arbeitgeber auch eine Reihe von zusätzlichen Möglichkeiten der Vorsorge an. Neben der Altersvorsorge geht es dabei insbesondere um die finanzielle Absicherung der Arbeitskraft und um das Thema Gesundheitsvorsorge und Verbesserung der medizinischen Leistungen im Fall einer Erkrankung.

Alle Angebote sind freiwillig. Alle Anbieter zählen für ihre Thema zu den besonders leistungsstarken Gesellschaften und bieten Sonderkonditionen. Einige Angebote gelten darüber hinaus auch für Angehörige und Lebensgefährtinnen und Lebensgefährten.

 

 

Angebote

Berufsunfähigkeits-versicherung

 

Die Beschäftigten der Friedrich-Ebert-Stiftung profitieren von dem freiwilligen Angebot einer Berufsunfähigkeitsversicherung in zweierlei hinsicht. Zum einen ist diese Art der Vorsorge über eine Direktversicherung besonders günstig. Zum anderen sind die Gesundheitsfragen stark verkürzt und bieten Ihnen damit einen leichteren Zugang zu diesem elementaren Schutz.

betriebliche Altersversorgung

 

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Friedrich-Ebert-Stiftung können Sie über eine Gehaltsumwandlungs-Direktversicherung ein zusätzliches Standbein für ihre Altersversorgung begründen. Durch eine hohe Kostenreduzierung und den steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Möglichkeiten profitieren Sie dabei sehr stark. Das Angebot umfasst dabei ihre persönliche Risikoneigung.

betriebliche Krankenversicherung

 

Gesundheitsvorsorge und optimale Leistungen im Krankheitsfall sind keine Selbstverständlichkeit. Private Zusatzversicherungen bieten diesen Schutz, aber oftmals zu spürbaren Kosten. Damit Sie gesetzlich Versicherte/r trotzdem umfangreiche Zusatzleistungen zu fairen Kondtionen erhalten, bieten die Friedrich-Ebert-Stiftung für die Beschäftigten und ihre Angehörigen eine freiwilliges attraktives Angebote.

 
Unterstützungskasse UFBA und GUK

 

Nach dreijähriger Tätigkeit bei der Friedrich-Ebert-Stiftung erhalten Sie eine attraktive zusätzliche Altersversorgung. Die Beiträge hierfür übernimmt die Stiftung. Geregelt ist dies in einer Betriebsvereinbarung.

Riester-Rente
 

 

Als Mitarbeiter der Friedrich-Ebert-Stiftung haben Sie Zugang zu einer kostengünstigen Riester-Rente. Diese staatlich geförderte Altersversorgung ist besser als ihr Ruf und insbesondere wegen der stark reduzierten Kosten sehr attraktiv.

Tipps für den temporären Auslandsaufenthalt

 

Gehören Sie zu den Auslandsmitarbeitern? Dann haben wir auch noch einige Versicherungs-Tipps, Angebote und Hinweise, die Sie beachten sollten. Für weitergehende Fragen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung.

 

Highlights

 

Kontakt

IHR ANSPRECHPARTNER

JENS KLAWITTER

Anschrift: OPTICON, Hauptstr. 24, 67273 Weisenheim am Berg

Mail: jens.klawitter@opticon-bfg.de - Mobil: 0179 1272159

Telefon: 06353 5080200 - Telefax: 06353 5080201

© 2018 OPTICON Beratungs-und FinanzdienstleistungsgmbH

  • Facebook Social Icon
BerufsunfähigkeitsSchutz

. . . in BasisSchutz können Sie bis zu 1.500 Euro Berufsunfähigkeitsrente versichern, lediglich mit einer Gesundheitserklärung (das Angebot gilt nur innerhalb der ersten 12 Beschäftigungsmonate)